Navigation
Aktuelle Termine

  13.05.2021 19:00
SG Erbach - SG FVO-VfR

  13.05.2021 19:00
SG Erbach 2 - SG FVO-VfR 2

  16.05.2021 15:00
SG FVO-VfR - FC Bierbach

Benutzerstatistik
Projekt Grüne Tenne

Zur Spielübersicht
Zur Tabelle

Meisterschaftsspiel
04.10.2020
SG FVO-VfR
-
SV Kirrberg
0:5
Spielbericht:
+++ Erneute Niederlagen für die SG Oberbexbach – VFR Frankenholz +++

Aktuell läuft es einfach nicht für die Aktiven der SG Oberbexbach – VFR Frankenholz. Auch bei den Heimspielen gegen den SV Kirrberg gab es für beide Teams keine Punkte.

Zunächst musste sich die zweite Mannschaft ihrem Gegner mit 0:2 geschlagen geben. In einem Spiel auf mäßigem Niveau agierten beide Teams aus einer verstärkten Defensive, weshalb Torchancen Mangelware blieben. Prinzipiell hätte dieses Spiel keinen Sieger verdient, allerdings verhalf die SG FVO / VFR mit zwei individuellen Fehlern letztlich den Gästen zum Sieg.

Auch bei der im Anschluss stattfindenden Partie der beiden Landesligavertretungen schenkten sich beide Teams zunächst wenig. In einem intensiv geführten Spiel ging Kirrberg nach 20. Spielminuten durch einen Konter in Führung, nachdem sie in der Anfangsphase bereits die Latte trafen. Der FVO hatte im Anschluss die Riesenchance zum Ausgleich, doch der Schussversuch von Dennis Höchst sprang vom Innenpfosten zurück ins Feld.
Nach 36 Spielminuten musste das Spiel wegen einer Verletzung unterbrochen werden. Marius Aukschun wurde bei einer aussichtsreichen Offensivaktion vom Kirrberger Innenverteidiger mit zwei gestreckten Beinen und 5 Metern Anlauf auf Kniehöhe abgegrätscht. Warum es hier keine rote Karte gab, dürfte auf ewig ein Geheimnis des Schiedsrichters bleiben. Mit Verdacht auf Außenbandriss im Knie wurde Marius vom RTW ins Krankenhaus gebracht. An dieser Stelle gute Besserung. Auch wenn die Aktion des Kirrbergers einfach nur unnötig war und auf dem Fußballplatz nichts zu suchen hat, rechnen wir den Gästen hoch an, dass sie den betroffenen Spieler sofort auswechselten und dieser sich direkt die Handynummer des Verletzten FVO'ler besorgt hat.
Trotz dieses Schocks hatte der FVO noch vor der Halbzeit die riesen Chance zum Ausgleich, doch ein Heber von Dennis Höchst landete auf dem Tornetz.
Nach dem Pausenpfiff zeigte der SV Kirrberg die bessere Spielanlage und kam insbesondere durch einfache Pässe in die Schnittstelle, bei denen sich die FVO-Defensive schlecht anstellte, zu Torerfolgen. Das Ergebnis von 0:5 entspricht zwar nicht ganz dem Spielverlauf, den Sieg muss man letztlich jedoch als verdient bezeichnen. Die Mannschaft aus dem Homburger Stadtteil war einfach giftiger auf dem Platz, auch wenn dies in manchen Szenen etwas übertrieben wirkte.

Am kommenden Sonntag haben beide Teams der SG FV Oberbexbach / VFR Frankenholz in Einöd die Möglichkeit, Wiedergutmachung zu betreiben. Anstoß auf dem Einöder Kunstrasenplatz ist um 12:45 Uhr bzw. um 15:30 Uhr.

Zur Spielübersicht
Zur Tabelle
Zum Bericht der 2. Mannschaft springen

(c) VfR 1928 Frankenholz e.V. | Kontakt | Impressum | Fehler entdeckt?